Unsere Vereinstechnik


Folder
Ausbildungssegler "ASK13"
Das Flugzeug ist ein Doppelsitzer, besitzt also eine Doppelsteuerung, damit der Fluglehrer (FI) zur Not eingreifen kann. Als Schüler absolviert man auf diesem Segler seine ersten Flugversuche, mindestens bis zur A-Prüfung, dem ersten Alleinflug.
Folder
Ausbildungsegler "Puchacz"
Auch der Puchacz ist ein Doppelsitzer und wird teilweise zur Schulung eingesetzt beziehungs­weise wird von den Flugschülern in der Ausbildung als zweites Muster geflogen. Mit ihm sind aber auch Strecken- und Spaßflüge möglich.
Folder
Leistungssegler "ASW 19b"
Die ASW ist ein Einsitzer mit besseren Flugleistungen als die Ausbildungsflugzeuge. Deshalb wird sie vorwiegend für längere Thermik- und Streckenflüge eingesetzt. Teilweise wird sie auch von Flugschülern als zweites Muster in der Ausbildung geflogen.
Folder
Reisemotorsegler "SF 2000C"
Ein Touring Motor Glider (TMG) ist ein Segelflugzeug mit festem Propeller mit dem, nach dem Abstellen des Motors, auch gesegelt werden kann. Mit der Segelfluglizenz kann die TMG-Berechtigung mit geringem Aufwand erworben werden.
Folder
Unser "Lepo"
Der Begriff Lepo, auch Leppo, Seilwagen oder Pitty, eigentlich Rückholfahrzeug, bezeichnet in der Fliegersprache ein Fahrzeug, in diesem Fall einen Multicar, das zum Ausziehen des Startwindenseils auf Windenschleppgeländen bestimmt ist. Die Bezeichnung "Lepo" ist vorwiegend auf westdeutschen Plätzen üblich.
Folder
Unsere "Winde"
Die Winde Herkules III (kurz H3) befördert unsere Segelflugzeuge in die Luft. Gebaut wurden diese Winden von 1957 bis 1961. Sie besitzt zwei Seiltrommeln mit je circa 1000 Metern Kunstoffseil. Mit dem 200 PS starken Motor werden so Schlepphöhen von durchschnittlich 400 Metern erreicht.
Folder
Unser "SKP"
Der Begriff "SKP" stammt noch aus früheren (GST) Zeiten und bedeutet "Startkontroll­punkt". In diesem verrichten Startleiter und Startschreiber ihre Tätigkeiten, er bietet Schutz bei schlechtem Wetter und gleichzeitig markiert er den Aufenthaltsort der am Flugbetrieb beteiligten Personen.